Fallstudie zu

Buchhaltungssoftware

Buchhaltungssoftware

Teilen Sie diese Fallstudie

Land

Saudi-Arabien

Industrie

BFSI

Plattform

Netz

Geschäftsanforderung

Ziel des Kunden ist es, Werkzeuge bereitzustellen, die Schüler und Lehrer einbeziehen und ihnen angemessene Ressourcen zur Verfügung stellen. Das Projekt war ein solches vom Unternehmen benötigtes Tool, mit dem die Lehrer ihre eigenen Spiele und Inhalte erstellen können.

Die Anwendung führt Folgendes aus

  • Benutzerdefinierte Online-Spielvorlagen, bei denen der Lehrer den Lehrplaninhalt steuert.
  • Lehrer können mehrere Spieltypen (6 Spieltypen werden unterstützt) und Frageformate auswählen und in wenigen Minuten ein Spiel erstellen.
Geschäftsziele 2

Admin-Bereich

Administrator

Es dient in erster Linie der Verwaltung der Abonnenten, ihrer Rechnungen, der Verwaltung von Abonnementplänen und einigen Einstellungen für die Anwendung. Es verfügt über ein Dashboard, das eine Zusammenfassung der Abonnements, der verwaltenden Organisationen und ihrer Rechnungen anzeigt, und das letzte ist „Einstellungen“, das Rollen/Benutzerverwaltung, Abonnementpläne und Währungsverwaltung enthält.

Mieterbereich

Armaturenbrett

In der Anzeige werden die Ausgaben und Einnahmen, ausstehende Rechnungen und Abrechnungen, Top-Kunden und -Lieferanten sowie die „letzten 5 Aktivitäten in der Anwendung“ anhand einer schönen grafischen Darstellung mit High Charts dargestellt

Mieter
Verkäufe

Alle vertriebsbezogenen Geschäftsdokumente werden in diesem Menü verwaltet.

  • Produkte – Alle produkt-/inventarbezogenen Daten werden hier gespeichert
  • Kunden – Kunden verwalten
  • Angebote – Angebotserstellung bei Kunden, Versenden von Angebots-E-Mails und Umwandlung von Angeboten in Rechnungen.
  • Rechnungen – Verwalten von Rechnungen, Zahlungen, Erstellen und Versenden von E-Mails mit den Rechnungen als PDF usw.,
  • Gutschriften – Falls es zu einer Retoure des in Rechnung gestellten Produkts kommt, wird dies als Gutschrift erstellt.

Verkäufe
Einkäufe

In diesem Menü finden Sie alle kaufbezogenen Geschäftsdokumente.

  • Bestellungen – Aufgeben von Bestellungen für die Produkte
  • Rechnungen – Ob es darum geht, eine Rechnung gegen die Bestellung auszustellen, Rechnungen/Ausgaben zu erstellen oder Rechnungen zu bezahlen – für all diese Aktionen finden buchhalterische Transaktionen statt.
  • Lieferanten – Verwaltung von Lieferanten für die Erstellung von Rechnungen/Bestellungen
  • Lastschriften – Im Falle einer Retoure des in Rechnung gestellten Produkts wird diese als Gutschrift erstellt

kaufen
Buchhaltung
  • Kontenplan – Hier ist die gesamte Kontenverwaltung sichtbar – Erstellen, Bearbeiten, Konten, Deaktivieren von Konten usw.
  • Manuelle Grundbucheinträge – Buchhalter möchten in manchen Fällen die Hauptbucheinträge manuell vornehmen. Dies kann mit allen möglichen Validierungen durchgeführt werden.

Buchhaltung
Berichte

In diesem Menü können Sie alle Arten von Berichten einsehen, die für das Unternehmen wichtig sind. Alle diese Berichte bieten die Möglichkeit, sie mit den Datenfiltern in Excel und PDFs zu exportieren, was aus Sicht jedes Unternehmens sehr flexibel ist.

Berichte
Abonnements

In diesem Menü sind alle Flexibilitätsoptionen enthalten, mit denen Sie jederzeit upgraden, downgraden, eine Organisation hinzufügen, Rechnungsdetails bearbeiten usw. können. Als Administrator können Sie jede dieser Aktionen entsprechend Ihren Geschäftsanforderungen durchführen.

Abonnement

Verwendung

Die Anwendung wird hauptsächlich in Ländern des Nahen Ostens eingesetzt – Ladenbesitzer, Großhändler, Dienstleister, kleine und große Unternehmen, die Dienstleistungen oder Bestandsverwaltung usw. anbieten. Nachfolgend wird eine Projektbeschreibung erläutert.

Herausforderungen

  • Bei der Multi-Datenbank-Anmeldung, Rollen- und Benutzerverwaltung – Wäre es eine einzelne Datenbank gewesen, hätten wir das Can-Can-Can-Juwel nutzen können, aber da es sich um das Multi-Datenbank-Konzept handelt, haben wir diese Situation mit einer praktikablen Lösung gelöst .
  • Für die Buchhaltung haben wir Plutus Gem verwendet, das nur über begrenzte Buchhaltungsfunktionen verfügt. Plutus hat keine Eltern-Kind-Beziehung in den Kontotypen, aber in unserer Anwendung haben wir diese, also haben wir das Gem angepasst und dafür gesorgt, dass es erfolgreich funktioniert.

Ergebnisse

  • Diese Anwendung wurde sehr sorgfältig entwickelt, um ihre Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität bei der Nutzung zu gewährleisten.
  • Um die Benutzerdaten sicher zu speichern, wurde eine Multi-Datenbank-Architektur eingesetzt.
  • Das Konzept der Mehrfachorganisation für einen einzigen Mandanten hilft einem Unternehmer, mehr als eine in einer einzigen Anwendung zu verwalten.
  • Aus Sicht des Administrators gibt es ein flexibles Zahlungsmodul, um Abonnements entsprechend den wiederkehrenden Online- und Offline-Zahlungen zu ermöglichen.
  • Die Aktivierung wiederkehrender Zahlungen für Online-Zahler gewährleistet den Administratoren problemlose Online-Zahlungen.
  • Bei der Entwicklung dieser Anwendung wurden alle Arbeitsabläufe und Anwendungsszenarien berücksichtigt und gelöst. Die Mehrsprachigkeitsfunktion ist eine große Anstrengung, insbesondere um die Benutzer aus den Ländern des Nahen Ostens zu stärken.

Technologie-Stack

  • Ruby 2.2.1p85
  • Schienen 4.2.0
  • MySQL 5.5
  • Gems – Devise, I18, Plutus, Apartment, Wicked PDF, Paperclip, AXLSX, Bestinplace, Country, Sinatra, Sidekiq
  • HTML5, CSS, Bootstrap, JS, HighCharts

Kundendaten unterliegen einer strengen Geheimhaltungsvereinbarung und wir geben diese Informationen daher nicht weiter. Auf Anfrage können wir Ihnen jedoch gerne Referenzen nennen.

Abonniere unseren Newsletter

Erhalten Sie Updates und lernen Sie von den Besten

Mehr zu entdecken

Creating Effective Online Surveys A Guide
Blog

Creating Effective Online Surveys: A Guide

Effective Surveys Online surveys have become an indispensable tool in the modern repertoire for gathering data for academic research, market analysis, or customer feedback. Digital

Möchten Sie Ihr Geschäft ankurbeln?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt

CTA-Beitrag.
de_DEGerman